+39 0474 710390info@hotel-st-veit.com
+39 0474 710390info@hotel-st-veit.com
Die Drei Zinnen im Winter
Unverbindlich anfragen

Wandern im Winter

Die Dolomiten hautnah erleben

Was macht Wandern im Winter zu einem besonderen Erlebnis? Es ist die zauberhafte verschneite Landschaft, die frische Bergluft sowie das atemberaubende Gipfelpanorama, die es so einzigartig machen. Atmen Sie tief ein und gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe um die faszinierende Berglandschaft, die Sie umgibt, näher zu betrachten – damit Sie dieses einmalige Bild als Erinnerung mit nach Hause nehmen können.

Eine besonders schöne Tour zum Wandern im Winter ist dabei jene, die Sie zur Drei-Zinnen-Hütte führt. Sie erfordert zwar eine gute Kondition und ist teilweise sehr anstrengend, besticht aber mit einer unglaublichen Aussicht auf die Sextner Dolomiten. Die Wanderung beginnt im Fischleintal. Von dort aus gehen Sie weiter bis zur Talschusshütte und biegen rechts ins Altensteiner Tal ein. Am Einserkofel geht es vorbei in mehreren Stufen hinauf, bis Sie das Hochtal unter dem Sextner Stein erreichen. Von dort geht das Wandern im Winter weiter bis direkt zum Ziel, Drei-Zinnen-Hütte (im Winter geschlossen), wo Sie von einem unbeschreiblichen Panorama erwartet werden – das ist Wandern im Winter in Südtirol.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok