+39 0474 710390info@hotel-st-veit.com
+39 0474 710390info@hotel-st-veit.com
Unverbindlich anfragen

Endlich Urlaub!

Auf in Ihre Unterkunft im Hochpustertal

Ihre Unterkunft im Hochpustertal, das Vitalpina Hotel St. Veit, liegt idyllisch im Dörfchen Moos im Sextner Tal und ist umgeben von den beeindruckenden Felsformationen der Dolomiten. Das Sextner Tal im Herzen der Alpen ist der ideale Ort für einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaub.

Jede Jahreszeit hält zahlreiche Aktivitäten für Sie bereit und verfügt über ihren ganz eigenen CharmeWandern und Mountainbiken im Frühjahr, Sommer und Herbst sowie Schneeschuhwandern, Skifahren und Rodeln im Winter.

Damit Sie Ihre Unterkunft im Hochpustertal, das Vitalpina Hotel St. Veit, rasch und bequem erreichen, haben wir hier die Anreisemöglichkeiten für Sie zusammengestellt.

Auto

Anreise von Norden:
Über die Inntalautobahn A12 nach Innsbruck, dann auf der A13 Richtung Brenner, auf der Brennerautobahn nach Süden bis zur Ausfahrt Brixen und der Beschilderung Pustertal/Bruneck/Innichen folgen. Am Ortseingang von Innichen rechts nach Sexten abbiegen, das Dorf passieren und am Ortsende links in die Europastraße einbiegen. Nach ca. 200 m haben Sie Ihre Unterkunft im Hochpustertal – unser Alpenwellnesshotel St. Veit – erreicht.

Anreise von Süden:
Von Süden kommend gibt es zwei Fahrtrouten, wie Sie Ihre Unterkunft im Hochpustertal erreichen. Sie fahren von Treviso über Belluno bis ins Hochpustertal.
Die zweite Möglichkeit, nach Sexten zu gelangen, ist die Route über Florenz, Bologna, Verona, Trient und Bozen, dann über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brixen. Ab hier verläuft die Route wie unter „Anreise von Norden“ beschrieben. 

Bahn

Anreise von Norden:
Aus der Schweiz kommend reisen Sie über Zürich, Innsbruck und Brenner nach Franzensfeste, von dort weiter nach Innichen und mit dem Bus nach Sexten.
Aus Deutschland reisen Sie über München, Innsbruck und Brenner nach Franzensfeste, Innichen und schließlich mit dem Bus nach Sexten.
Aus Österreich reisen Sie über Innsbruck und Brenner nach Franzensfeste, von wo aus Sie nach Innichen gelangen und dann mit dem Bus nach Sexten weiterfahren.

Anreise von Osten
:
Von Osten her reisen Sie über Salzburg, Bischofshofen, Spittal an der Drau und Lienz nach Innichen. Ab dort geht’s mit dem Bus weiter nach Sexten.

Anreise von Süden:
Mit der Bahn reisen Sie von Rom über Florenz, Bologna, Verona, Trient und Bozen nach Franzensfeste, fahren von dort aus weiter nach Innichen und steigen schließlich in den Bus um, der Sie nach Sexten bringt.

Zugfahrplan (Download PDF)

Die Fahrpläne der verschiedenen Bahngesellschaften finden Sie hier:

Auf Anfrage holen wir Sie gerne am Bahnhof Innichen ab!

Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen sind jener in Bozen (117 km) und der in Innsbruck (144 km). Weitere Flughäfen, von denen aus Sie Ihre Unterkunft im Hochpustertal erreichen, sind jene von Treviso (155 km), Venedig (166 km) und Verona (260 km).

Hier die Links zu den jeweiligen Flughäfen:

Von und zu einigen der oben genannten Flughäfen gelangen Sie mit dem Südtirol Bus, der einen Shuttleservice für Fluggäste anbietet.

Busfahrplan (Download PDF)

Hotel St. Veit GmbH 
Fam. Karadar
Europaweg 16
I-39030 Sexten (BZ)

T +39 0474 710390
F +39 0474 710072
info@hotel-st-veit.com

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok